Indisches Restaurant auf zwei Ebenen mit Schanigarten.
Fertigstellung 2018

UMBAU & INTERIOR DESIGN
Die Raumaufteilung ist charakterisiert durch Schaffung unterschiedlicher Bereiche für die verschiedenen Bedürfnisse der Besucher. An die offene Eingangs- und Barzone schließt ein intimerer Raum mit in Holzstrukturen integrierten Sitzbänken und Tischen an. Im Keller befindet sich ein großer Speisesaal für größere indische Reisegesellschaften. Die Farbgebung des Lokals ist in den CI Farben gehalten, mit Ergänzung um schwarze und messingfarbene Elemente.

SCHANIGARTEN
Der Schanigarten mit der umlaufenden Sitzbank mit integrierten Pflanztrögen trennt den Bereich von der Straße ab und schafft zudem die Möglichkeit einer flexiblen Möblierung.